Beratung und Hilfe

Wir haben ein offenes Ohr für Ihre Sorgen und Nöte – während des Aufenthalts, aber auch über die stationäre Behandlung hinaus. Je nach Anliegen finden Sie speziell ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter oder ehrenamtliche Unterstützerinnen und Unterstützer, die Ihnen gerne helfen. Unser Angebot geht dabei über Seelsorgerinnen und Seelsorger verschiedener Konfessionen, den Sozialdienst, aber auch die Kontaktaufnahme zu Selbsthilfegruppen. Zu all diesen Themen finden Sie hier weitere Informationen.