Das dermatologische Praktikum wird derzeit als einwöchiges Blockpraktikum in interaktivem Kleingruppenunterricht durchgeführt. Dabei werden dermatologische Probleme anhand von Patientenfällen interaktiv erarbeitet. Dabei legen wir viel Wert auf einen direkten Patientenkontakt unserer Studierenden. 

Sollte es jedoch in unvorhergesehenen Situationen mal nicht möglich sein (Patient muß zu einer Untersuchung weg, ambulant einbestellter Patient erscheint nicht), ein Krankheistbild an einem realen Patienten zu demonstrieren, werden ggf. sog. "Paper-Cases" eingesetzt. Diese werden sowohl