Sektion translationale Hepatologie

Univ.- Prof. Jonel Trebicka, MD, PhD

Die Sektion Translationale Hepatologie der Medizinischen Klinik I, geleitet von Prof. Trebicka, wurde im Oktober 2018 gegründet und beschäftigt sich mit der Behandlung und Erforschung der portalen Hypertonie, der Leberzirrhose und deren Komplikationen.

Die translationale Forschung dient als Schnittstelle zwischen klinischer Versorgung und der experimentellen Therapien und verbindet die Grundlagenforschung mit der praktischen klinischen Anwendung.

Die Priorität der Sektion liegt in der Entwicklung neuartiger Behandlungsmethoden um die Sterberate der Patient*innen mit Leberzirrhose und mit akut-auf-chronischem-Leberversagen (ACLF) maßgeblich zu verringern. Die Sprechstunde für portale Hypertonie und Komplikationen der Leberzirrhose übernimmt hierbei die Patient*innenversorgung.

Für Publikationen:

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/?term=Trebicka+j

For english:

https://transhepguf.com (currently under construction)